Biwak Flöck op
06.01.2018
Kostümsitzung
12.01.2018

HeribertBruns

Liebe Flöck op ´ler,

die Welt ist um einen lieben Menschen ärmer geworden. Am Mittwoch, den 23.08.2017 starb nach langer schwerer Krankheit unser Freund und langjähriges Vereinsmitglied Heribert Bruns. Am 17. Juli wurde Herry 70 Jahre alt.

Heribert trat am 23.02.1989 zum 111-jährigen Jubiläum in die KG Flöck op Wegberg ein. Er hatte seinen festen Platz innerhalb des Elferrates und begleitete die KG lange Zeit auf allen Fahrten. Zu Zeiten der legendären Flöcky-Boys hatte Heribert zusammen mit Ralf Barten seine Paraderolle in den „Wildecker Herzbuben“ gefunden. Figürlich und stimmlich waren sie kaum vom Original zu unterscheiden. Mit Herzblut hat er diese Rolle über viele Jahre ausgefüllt.

Als Bürovorsteher in einem Notariat war seine Freizeit sehr begrenzt. Trotzdem fand er immer Zeit, die Notarangelegenheiten für seinen/ unseren Verein zu klären.

Über eine lange Zeit war die komplette Bruns-Familie im Karneval sehr aktiv. Dass sein Sohn André in der Session 2003/ 04 die Jungfrau Andrea im Dreigestirn stellte, machte Heribert besonders stolz.

In den letzten Jahren zog sich Herry krankheitsbedingt zurück. Das aktuelle Flöck op Geschehen lag ihm aber weiterhin am Herzen. Im Jahr 2014 erhielt Heribert für seine Verdienste um den Wegberger Karneval den VKAG Verdienstorden in Silber.

Heribert gehörte zu den ruhigeren Karnevalisten. Jedoch mit seinem Humor und seiner Schlagfertigkeit hatte er stets die Lacher und die Aufmerksamkeit auf seiner Seite.

Wenn die Kraft versiegt, die Sonne nicht mehr wärmt,

dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.“

Wir werden Heribert stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner lieben Frau Beate und der gesamten Familie.

Für die KG Flöck op Wegberg 1878 e.V.

Gerd        und  Sonja Opwis
Vorsitzender   Präsidentin

 

Zurück

Damensitzung
26.01.2018
Altweiberparty
08.02.2018